Koblenzer Schützengesellschaft 1359 e.V.

Willkommen bei der Koblenzer SG!

28.06.2017 - Neue Pistolendisziplinen 2018


Ab dem Sportjahr 2018 gibt es neue Disziplinen im Pistolenbereich - Mehrkampf 10 m und Standard 10 m. Wer sich die Neuerungen im Pistolenbereich genauer anschauen möchte, ist herzlich zu einer Präsentation am 09.07. ins Vereinsheim eingeladen. Alexander und Udo Ruhl informieren dabei auch über die sonstigen Neuregelungen für das Sportjahr 2018.

27.06.2017 - Präsentationen neuer Vereinskleidung


Die offizielle Vereinskleidung sorgte in der Vergangenheit immer mal wieder für Gesprächsstoff - Besonders unter den Bogenschützen, die ja bei Turnieren entweder in Vereinskleidung oder komplett in weiß antreten müssen. Nachdem auf der letzten Jahreshauptversammlung eine neue Vereinskleidung angeregt wurde, haben sich Paul, Gisela und Udo zusammengesetzt und einige Vorschläge erarbeitet.

Am 07.07. und am 12.08., jeweils um 18:00 Uhr, findet eine Vorstellung der Auswahl an Kleidungsstücken im Vereinsheim statt. Alle Mitglieder sind herzlich dazu eingeladen, sich ein eigenes Bild zu verschaffen und in der entscheidung mitzuwirken.

21.06.2017 - Neuer König gekrönt


260 - das war die Anzahl der nötigen Schüsse, um den Königsvogel endlich zu Fall zu bringen. Dabei wehrte sich das tapfere Tier nach Kräften und die Koblenzer SG musste ziemlich lange auf einen kleinen Holzkrümel schießen bis der Adler die Flügel streckte.

Königsvogel 2017

Das zähe Biest will einfach nicht fallen...

So verzeichnen wir 2017 wieder eine neue Majestät in unseren Reihen. Stephan Barnau konnte zum ersten Mal die Königswürde erringen. Hier die Übersicht der erfolgreichen Schützen:

Körperteil Schütze Schüsse
Kopf Gisela Bach 45
Schwanz Alexander Ruhl 84
Linker Flügel Stephan Barnau 29
Rechter Flügel Natalia Paghis 49
Rumpf Stephan Barnau 53

Majestaeten 2017

König Stephan II. mit Gefolge

20.05.2017 - Kreismeisterschaft Bogenschießen im Freien


Am 14. Mai 2017 fand auf der Schießsportanlage der Koblenzer SG die Kreismeisterschaft im Bogenschießen statt. Seit langer Zeit wurde diese Meisterschaft wieder von zwei Vereinen besucht. Die neugegründete Bogensportabteilung des TuS Kettig nahm zum ersten Mal an einer solchen Meisterschaft teil.



Kreismeisterschaft 2017 im Freien

Bei schönem Wetter flogen die Pfeile bis auf eine Wettkampfentfernung von 70 m. Es wurden zwei Durchgänge mit jeweils 36 Pfeilen geschossen.


Trefferaufnahme an der Scheibe

Hier die Sieger :

Klasse Kreismeister Verein Ringe
Recurve Herren Oliver Schlutow Koblenzer SG 520
Recurve Damen Maria El-Tawil Koblenzer SG 485
Recurve Jugend Jasmin Zirwes Koblenzer SG 374
Recurve Herren-Alt Dr. Andreas Huster Koblenzer SG 596
Recurve Damen-Alt Gisela Hanke Koblenzer SG 506
Compound Herren Ronny Schubel TuS Kettig 616
Compound Herren-Alt Andy Heinz Koblenzer SG 572



Aufwärmen für den Wettkampf

Herren und Damen schossen auf eine Entfernung von 70 m, Jugend, Herren-Alt und Damen-Alt auf 60 m und die Compoundschützen auf 50 m.

Dank an die Koblenzer Schützengesellschaft und alle Helfer!



Die Teilnehmer von TuS Kettig und der Koblenzer SG

Edelgard Nentwig
Fachreferentin Bogen
Kreis 111 Koblenz

05.03.2017 - Neues Bogensportgeschäft in der Region


Bogensportfreunde in der Region sollten sich eine neue Adresse ins Notizbuch schreiben. Mit Big Point Archery hat Lars Blomberg ein Bogensportgeschäft in Kottenheim eröffnet, dessen Fokus besonders auf Compoundbögen liegt. Auf halber Strecke zwischen Mendig und Mayen befindet sich Big Point Archery für uns Koblenzer geradezu "um die Ecke".

Die Koblenzer Schützengesellschaft wünscht Lars jedenfalls viel Erfolg mit seinem Unternehmen.

01.03.2017 - Pokalschießen Luftpistole 2017


Am 29.01.2017 fand unser jährliches Pokalschießen in der Disziplin Luftpistole statt. Mit vier Teilnehmern wurde dieses Jahr nur in einer kleinen Runde um den Pokal geschossen. Nathalia Phagis konnte sich gegen ihre Kontrahenten behaupten und gewann den Vereinspokal 2017. Herzlichen Glückwunsch.



Teilnehmer am Pokalschießen 2017

Im Anschluss fand die Siegerehrung für die Vereins- und Kreismeisterschaft 2017 statt.

Alexander Ruhl

24.02.2017 - Fortbildungsangebote des Sportbundes Rheinland


An dieser Stelle möchten wir die Aufmerksamkeit mal wieder auf das Fortbildungsangebot des Sportbundes Rheinland lenken. Der Sportbund bietet zahlreiche Veranstaltungen aus der Sportpraxis und dem Vereinsmanagement an. Das Angebot reicht dabei von Kurzseminaren bis zur Vereinsmanager-Ausbildung, wobei viele Veranstaltungen kostenlos oder zu günstigen Preisen angeboten werden.

Adressaten sind in vielen Fällen die üblichen Funktionsträger im Verein wie Vorstand oder Trainer. Aber wenn Euch etwas aus dem Angebot interessiert, meldet Euch doch einfach mal beim Vorstand. Wir haben auch ein Interesse daran, möglichst viele Mitglieder in Reichweite zu haben, die wissen, wie Vereinsmeierei richtig geht.

08.02.2017 - Neuigkeiten von Turnieren


An den letzten Wochenenden gab es zwei Tuniere, in denen die Bogensportler der KSG wieder recht zahlreich vertreten waren.

Die Landesverbandsmeisterschaften fanden am 28./29.01. in Lindlar statt. In der Jugend- bzw. Junioren-Klasse starteten Jasmin Zirwes und Nicolas-Leander Hanel für die Koblenzer. Mit Rolf Karst, Andreas Huster und Robert Stegemeyer war in der Altersklasse Herren sogar eine komplette Mannschaft am Start, die den 5. Rang in der Mannschaftswertung belegte.

Eine Woche später, am 05.02. ging das Barbarossaturnier in Sinzig in seine 42. Auflage. Die Koblenzer SG trat dort mit 7 Teilnehmern an. Robert Stegemeyer erreichte in der Altersklasse Herren den 2. Platz. Und auch in der Altersklasse Damen bekommen wir eine Mannschaft zusammen - Gisela Hanke, Gisela Bach und Sabine Kaack machten hier die Plätze 1 bis 3 unter sich aus.

Ergebnisse sind wie immer auf der Berichte-Seite zu finden.

28.01.2017 - Bericht vom Schängelturnier


Am 15. Januar fand wieder einmal unser Koblenzer Schängelturnier statt. Im Kalender kurz vor den Landesmeisterschaften angesiedelt, soll es den Bogensportlern die Gelegenheit geben, nach der langen Pause seit den Bezirkswettkämpfen wieder ein bisschen Turnieratmosphäre zu vermitteln. Und vielleicht hat sich ja beim reichhaltigen Essen über die Weihnachtsfeiertage die Körpergeometrie beim einen oder anderen etwas verändert - also besser noch mal üben...

Schängelturnier 2017

Favorit für's Schängelturnier 2034

Mit 28 Teilnehmern aus 8 Vereinen war das Turnier auch diesmal wieder ordentlich besucht. Bei den Herren stellte Florian Wolff mit 566 Ringen einen neuen Turnierrekord auf. In der Juniorenklasse Recurve gelang Marco Korbach mit 517 Ringen ein 2. Platz in der Bestenliste.

Schängelturnier 2017

Schängelturnier 2017

Der Turnierablauf war wie gewohnt reibungslos. Dankeschön an alle Vereinsmitglieder, die beim Auf-und Abbau tatkräftig geholfen haben, an Kampfrichterin Helga, an Rolf für die Turnierleitung und Sabine und Gisela für die Versorgung mit Kaffee und Kuchen. Allen Teilnehmern auch "gut Schuss" bei den Landesmeisterschaften.

08.01.2017 - Kreismeisterschaft Pistolendisziplinen 2017


Die Kreismeisterschaft 2017 ist vorbei. Unsere Sportschützen waren auch dieses Jahr wieder aktiv mit dabei. Wir konnten insgesamt 8 Einzelmedaillen in 5 verschiedenen Disziplinen gewinnen.

Luftpistole/ Luftpistole Auflage/ mehrschüssige Luftpistole

In den Disziplinen Luftpistole & Luftpistole Auflage traten insgesamt 5 Einzelschützen der Koblenzer SG an. Den Titel bei den Senioren A, konnte Michael Euler mit 340 Ringen einfahren. Einen weiteren Titel konnte Nathalia Phagis mit 325 Ringen, in der Damen-Altersklasse erringen.

Die Silbermedaille hat Christian Nentwig bei den Senioren B gewonnen. Philipp Klein konnte zudem in der Herrenklasse einen guten 4. Platz belegen. Edelgard Nentwig hat wieder einmal mit einem sehr starken Ergebnis von 296,4 den ersten Platz unter den Seniorinnen C in der Disziplin Luftpistole Auflage belegt. Christian Nentwig hat zudem in der Disziplin mehrschüssige Luftpistole den 2. Platz erreicht.

Kleinkaliber 25m/ Zentralfeuerpistole

In der Disziplin KK 25m konnte Michael Euler den 6. Platz belegen. Bronze gab es hingegen für ihn bei der Zentralfeuerpistole.

Alexander Ruhl

08.01.2017 - Nussschießen 2016


Immer diese öden Zielscheiben... egal, ob schwarz-weiß oder bunt. Irgendwann will man ja mal auf was anderes draufhalten. Ausgediente Kegel zum Beispiel. Das geht nur nicht auf jedem Schießstand und ist außerdem offiziell verboten. Aber wie es so schön heißt: „Alles, was Spaß macht, ist entweder verboten oder unmoralisch oder macht dick.“

Nun ja. Das Nussschießen ist Tradition bei der KSG 1359 e.V. seit ewigen Zeiten, und Tradition hat einen sehr hohen Stellenwert, gerade bei so einer alten Schützengesellschaft wie unserer. Und wer ein klitzebisschen Ironie rausgelesen hat, liegt so falsch nicht. Jedenfalls hat das Nussschießen (Zerballern einer eingepackten Walnuss, in der eine Losnummer versteckt ist), die anschließende Lotterie und die auch langsam traditionell werdende Feuerzangenbowle allen viel Spaß gemacht.

Ein kleiner Dank des Vereins an die Mitglieder, dass sie ihren Verein so gut in Schuss halten. Die Fotos hat K. Piroth gemacht.
In dem Sinne im neuen Jahr alles Gute und weiterhin „Gut Schuss“!

Christian Nentwig

02.01.2017 - Frohes neues Jahr!


Allen Mitgliedern, Bogensportlern, Freunden und Bekannten des Vereins wünschen wir ein frohes neues Jahr 2017! Wie schon im letzten Jahr lieferten Christian und Edelgard das passende, stimmungsvolle Bild dazu.

Feuerwerk 2017

Silvesterfeuerwerk 2017, aufgenommen von Edelgard und Christian